Hallo Frühling

Diese Aktion geht vom 06.04 bis zum 20.04. 19

Schauen Sie vorbei wir haben ein tolles Angebot für Sie.

Chroma type 301

Santoku ( P-02 )  statt 119 € nur 95 €

( nur so lange der Vorrat reicht)

Ein Messer reist um die Welt

Antarktis, Kabul, Kanada, Peking Südafrika sind nur ein paar der Länder in denen das Schweizer Messer bereits genutzt wird.
Eines haben diese alle gemeinsam, alle wurden hier in Selm bei uns im Laden gekauft um sich dann auf die Reise zu begeben.
Wir freuen uns immer wenn Kunden uns dann Bilder schicken. Leider haben wir noch nicht aus allen Ländern welche aber das sind die wo wir genau wissen das sie bereits angekommen sind:
Kasachstan
Guatemala
Thailand
Südafrika
Antarktis
USA
Kalifornien
England
Australien
Rumänien
Polen
Frankreich
Spanien
China
Vietnam
Kanada
Afghanistan
Schweiz
Türkei
Costa Rica
Argentinien
Cuba
Norwegen
Quatar
Sri Lanka
Kamerun
Rio
und die Liste wird immer länger.

Generationen Wechsel bei Knümann

nach 43 Jahren übergibt Herbert Reuter das Geschäft an seinen Sohn Christian Reuter. Ab dem 01.01.2019 übernimmt damit die 4.Generation den Laden in dem es alles von der einzelnen Schraube bis hin zum Profi Werkzeug gibt.

Im Jahre 1880 wurde der Betrieb mit Hufbeschlag und Schmiede „Auf der Sagkuhl“ (in Höhe des heutigen Feuerwehrgerätehauses) durch Franz Bauhaus genannt Westermann genannt Knümann und seine Frau Clara gegründet. Ab dem Jahr 1888 nannte sich die Familie nur noch mit ihrem Rufnamen „Knümann“.

Nach dem Tod der beiden Gründer übernahm ihr Sohn Felix Knümann mit seiner Gattin Anna Schmiede und Laden. Nach und nach bauten sie aus der Schmiede mit Laden ein Haushaltswaren- und Eisenwarengeschäft mit Schmiede.

Das Sortiment wurde kontinuierlich durch Porzellan und Glas, Geschenkartikel, Spielwaren sowie Fahrräder und Kinderfahrzeuge erweitert. Auch Gartengeräte und Rasenmäher gehörten später zum Programm.

1976 übernahm der damalige Angestellte Herbert Reuter mit seiner Frau ( Tochter des Hauses) Mechthild Reuter (geb. Knümann) das Geschäft. Und führt es seither in altbekannter weise. Seit dem Umbau Anfang der 1980er Jahre bieten sie auf etwa 450 m2 alles rund ums Zuhause.

2018 zog die Schwiegertochter Nicole Reuter mit ihren Second Hand Laden mit in die Räumlichkeiten von Knümann ein und erweiterte so das Sortiment mit Kinderkleidung.

Viel wird sich nicht ändern aber einiges erneuern, so Christian Reuter, es wird ein Online Shop eingerichtet um den Kundenkreis noch zu erhöhen . Ein Teil des Sortimentes wird ausverkauft, aber erhältlich wird weiterhin alles sein. Fachkundig mit Herz und Verstand so kann man das ganze wohl beschreiben. Beratung wird hier noch ganz groß Geschrieben.

Wir möchten von der letzten Rettung zur ersten Adresse werden wenn etwas gesucht wird! Das ist das erklärte Ziel des neuen Inhabers.